Logo der spirited voicese

spirited voices

Gospel- & Jazzchor Karlsruhe

Unsere nächsten Auftritte


Stadtkirche Durlach

Musikfest

Gemeinsames Konzert aller Chöre und Ensembles an der Stadtkirche Durlach:
Chöre der Durlacher Singschule, Jugendkantorei Durlach, Durlacher Bläserensemble, Durlacher Kantorei und spirited voices

Eintritt frei


Stadtkirche Durlach

in concert

Pop- & Gospelarrangements
Leitung: Jan Peter Knoche

Vorverkauf ab Anfang September


Stadtkirche Durlach

christmas gospels

Gospels & spirituals zur Weihnachtszeit
Leitung: Jan Peter Knoche

Eintritt frei

Über uns

spirited voices, der Gospel- & Jazzchor aus Karlsruhe, wurde im Sommer 2007 nach einem aufwendigen Auswahlverfahren von Bezirkskantor Johannes Blomenkamp gegründet. Der Chor singt Gospels und Jazzstandards in modernen Arrangements. Seit Herbst 2021 singen die spirited voices unter der Leitung von Jan-Peter Knoche

Im Jahr 2013 gewannen die rund 30 Sängerinnen und Sänger den 1. Preis beim Landeschorwettbewerb Baden-Württemberg in der Kategorie „Populäre Chormusik - A Capella“. In den vergangenen Jahren haben die spirited voices das rein vokale Musizieren daraufhin ausgebaut.

Der Chor nimmt an denGospel-Nächten in der Gospelkirche Karlsruhe teil. Hier ist er auch regelmäßig bei den Gottesdiensten zu erleben. Darüber hinaus wirkten die Sängerinnen und Sänger bei der Nacht der Jazz-Chöre mit und singen auch ca. alle zwei Jahre bei der Nacht der Chöre. Seit ihrem Bestehen nehmen die spirited voices am Internationalen Gospelkirchentag teil.

Chorleiter

Jan-Peter Knoche

Im Herbst 2021 übernahm Jan-Peter Knoche die Leitung der spirited voices. Er wuchs im südbadischen Waldshut-Tiengen auf und erhielt dort seit seiner Jugend an der Musikschule Südschwarzwald Klavier-, Orgel- und E-Gitarrenunterricht. Von 2005 bis 2008 absolvierte er bei Michael Felix die C-Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker. Zusätzlich erhielt er zwei Jahre Gesangsunterricht, nahm 2007 an einer professionellen Musicalproduktion in Bad-Säckingen teil und leitete von 2007 bis 2009 den katholischen Kirchenchor Oberwihl. Von 2008 bis 2013 studierte er Schulmusik mit Hauptfach Orgel (bei Carsten Wiebusch) und Leistungsfach Dirigieren (S. Hoffmann, N. Indlekofer, D. Kurz) an der HfM Karlsruhe.

Seit 2010 ist er in der katholischen Seelsorgeeinheit St. Konrad/Hl. Kreuz als Chorleiter aktiv und leitet dort zwei Chöre – einen Kirchenchor und einen Rock-, Pop- und Gospelchor, für den er im Jahre 2013 in Zusammenarbeit mit Claus Herting ein eigenes Musical schrieb. Seit 2011 singt er regelmäßig im Kammerchor des KIT. Beim Collegium Musicum Baden-Baden war er zwischen 2014 und 2016 neben Virginie Auvray stellvertretender Dirigent. Zudem ist er regelmäßig als Organist in mehreren Kirchengemeinden in Karlsruhe im Einsatz und leitet seit 2010 eine (Sakro-)Rockband mit dem Namen Shine in Heidelberg.

Im Jahr 2015 gründete er eine weitere Band (Detention), welche sich mittlerweile ausschließlich mit eigenem Songwriting in Richtung Rock und Progressive Rock beschäftigt. Seit Januar 2016 ist er außerdem als Bassist in der Country-, Rock- und Bluesband On Air aktiv. Seit dem Sommer desselben Jahres singt er im Vokalensemble Acanthus, welches als solistisch besetztes Doppelquartett einen Fokus auf Musik der Renaissance legt.

Von Januar 2015 bis Juli 2016 war er als Referendar am St. Paulusheim in Bruchsal für die Fächer Musik und Englisch tätig. Im Zuge des Referendariats leitete er das Schulorchester und wirkte in der Bigband als Bassist mit. Im September 2016 nahm er seine derzeitige Anstellung am Heisenberg-Gymnasium Ettlingen an. Dort ist er neben seiner Tätigkeit als Technik- und Lichtbeauftragter seit zwei Jahren ebenfalls als Verbindungslehrer aktiv und leitet seit letztem Schuljahr die Mixed Band, einer Gruppe musikalischer und musikinteressierter Schülerinnen und Schüler, die sowohl im klassischen als auch im Rock- und Popbereich Stücke erarbeiten möchten.

Lust bei uns mitzusingen?

  • Probe, mittwochs von 20 bis 22 Uhr im Gemeindehaus am Zwinger 5 in Karlsruhe Durlach. In den Schulferien findet keine Probe statt.
  • Auftritte werden grundsätzlich ohne Noten gesungen.
  • Chorbeitrag: 60 € pro Jahr.
  • Repertoire: Gospel-, Worship-, Jazz- und Popsongs in vier bis achtstimmigen Arrangements (beispielsweise von K. Shaw, O. Gies oder T.W. Aas)
  • Frauen mehrheitlich dreistimmig besetzt (Sopran, Mezzo, Alt)
  • Klavier- und Perkussionbegleitung bei den Auftritten
  • Chorerfahrung wird vorausgesetzt
  • Nach einer Schnupperprobe gibt es ein einzelnes Vorsingen
  • eigenständige Probenvorbereitung mit Hilfe von Playbacks in einer Dropbox wird erwartet

Sprechen Sie uns an

Haben Sie Fragen oder Lust bei uns mitzusingen? Dann schreiben Sie uns gerne eine kurze Nachricht.